ONLINE CATALOG SEARCH

Documents

The True Enemy

1944-1945
   

Physical Description:

1 Leaflet: Red, Black, and White

Subject: American Expeditionary Forces



Der Wahre Feind

JSM ZG 78 R

Obverse:Wer Sehnt  sich nach dem Frieden?   Der Deutsche soldat, der fünf nutzlose Kampfjahre erlebt hat. Er hasst den Krieg: Denn er weiss, dass selbst die Weissblutung der Wehrmacht die Heimat nicht retten kann. Er hat nur einen Gedanken: Die letzten Wochen des Krieges zu überleben, an seinen Arbeitsplatz und zu seiner Familie zurückzukehren.   Wer Zittert vor dem Frieden?   Die Parteibonzen und die Herren von der SS, die diesen Krieg entfesselt haben. Sie brauchen den Krieg: Denn sie wissen, dass nur die deutsche Wehrmacht zischen ihnen und der Vernichtung steht. Auch sie haben nur einen gedanken: Den Krieg zu verlängern, weil jeder Kriegstag noch einen Tag der Macht ind des Lebens für sie bedeutet.   Die Partei und SS sind bereit, den letzten deutschen Soldaten — ja, den letzten Schuljungen der nur ein Gewehr tragen kann, zu opfern. Diese Leute Sind Der Wahre Feind!                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        Reverse: Hat der Führer das gewollt?   Massen-sterben: “Mit nackten Händen kommt man gegen Stahl nicht an” — so sagen deutsche Landser, denen befohlen wird, gegen die alliierte übermacht an Menschen, Panzern, Fahrzeugen, artillerie und Fliegern anzukämpfen. Tausende sterben so jeted tag in hofungsloser Lage. Und viele sterben mit der Frage: Hat der Führer das gewollt?   Massen-Verwüstung: Eine alte deutsche Kaiserstadt, Aachen, wird von den Alliierten eingeschlossen. Es ergeht die Aufforderung: Ergebt Euch — wir schonen Euch und Eure Stadt. Die Antwort: Nein! Das Resultat: Weitere Menschenopfer, und Aachen wird in wildem Kampf zu Schutt und Asche. Hat der Führer das gewollt?   Massen-Elend: Jeder Tag, den der verlorene Krieg weitergeführt wird bedeutet mehr Elend, Chaos, Not und weiteres Sterben junger Männer, die auf ewig ausgeschaltet werden. Dennoch geht das Massen-Elend weiter, ohne dass sich jemand findet, der diesem Irrwitz Einhalt bietet. Hat der Führer das gewollt?   “Die Geschichte wird auch diejenigen vor ihren richterstuhl fordern… die unser Volk in Not und Verderben führten, und die im Unglück des Vaterlands ihr eigenes Ich höher schätzen als das Leben der Gesamtheit.”   Hat der Führer das geschrieben?                                                                                                               ————————————————————————————————————-

Obverse (English): Who longs for peace? The German soldier who has experienced five years of useless struggle. He hates the war: for he knows that even the White bleeding of the Armed Forces can not save the homeland. He has only one thought: The last weeks of the war to survive to return to his work and to his family.   Who trembles before the peace? The party bosses and the men of the SS, who unleashed this war. They need the war: They know that the German armed forces hiss at them and the destruction. They also have only one thought: to prolong the war, because every day of war still means a day of power and life for them.   The party and SS are willing to sacrifice German soldiers – yes, the last schoolboys which only can carry a gun. These people are the real enemy!

Reverse (English): Did the leader intend this? Mass death: “With bare hands we can not get away from steel” – so say German soldiers, which is ordered against the allied superiority in men, tanks, vehicles, artillery and airplanes to fight. Thousands die every day in such a hopeless situation. And many die with the question: Did the leaders intend that?   Mass devastation: An old German imperial city Aachen is enclosed by the Allies. It was made the call: Surrender – we protect you and your city. The answer: No! The result: more human sacrifice, and Aachen is in fierce battle to rubble. Did the leader intend this?    Mass misery: Every day that the lost war continues means more misery, chaos, misery and More dying young men are disabled forever. Nevertheless, the mass misery continues without having found someone who can stop this madness. Did the leader intend this?   “The story is also calling for those before her judgment seat … which led our people into misery and ruin, and the misfortune of the fatherland their own I estimate higher than the life of the community.” Did the leaders write that?

Collection


Location: Vault
Holding ID: ZG 78

Language: german
Countries: Germany